German Speaking Working Group


Deutschsprachige Arbeitsgruppe der ISFG

 
Die deutschsprachige Arbeitsgruppe steht in enger Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Abstammungsbegutachtung e.V. (DGAB), und veranstaltet gemeinsame jährliche Tagungen zum Themenbereich der Abstammungs- und Verwandtschafts-Untersuchung sowie der forensischen Genetik.
 

Jahrestagung 2017

Die nächste gemeinsame DGAB/ISFG-Jahrestagung wird in Münster am 8.-10. Juni 2017 stattfinden. Alle weiteren Informationen zur 13. Jahrestagung finden Sie gegen Ende 2016 auf der DGAB-Homepage
 
Alle Mitglieder des ISFG aus dem deutschsprachigen Raum sind herzlich eingeladen, sich an den wissenschaftlichen Aktivitäten der Arbeitsgruppe zu beteiligen. Wenn Sie weitere Informationen und Ankündigungen zu den Jahrestagungen erhalten wollen, so wenden Sie sich bitte an ein Mitglied des Vorstandes.
 

Geschäftsordnung

Bei der Jahrestagung 2006 in Magdeburg wurde eine Geschäftsordnung mit Regelungen zur Mitgliedschaft und zum Ablauf der Vorstandswahlen vorgeschlagen, die bei der Versammlung während des 22. ISFG-Kongresses in Kopenhagen am 23.08.07 verabschiedet wurde.
 

Vorstandswahlen

In der deutschsprachigen Arbeitsgruppensitzung wurde während des 26. ISFG-Kongresses in Krakau 2015 ein neuer Vorstand gewählt:
 

Vorsitzende (Chairperson)

Dr. Uta-Dorothee Immel
 
Institut für Rechtsmedizin
Franzosenweg 1
06112 Halle/ Saale
Germany
 
Phone +49 345 557 1591
Fax +49 345 557 1587
 
uta.immel@uk-halle.de
 

Stellvertretender Vorsitzender (Deputy Chairperson)

Dr. Peter Wiegand
 
Inst. für Rechtsmedizin
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Germany
 
Phone +49 731 500 65030
Fax +49 731 500 65040
 
peter.wiegand@uniklinik-ulm.de
 

Schriftführerin (Secretary)

Dr. Juliane Sanft
 
Institut für Rechtsmedizin
Am Klinikum 1
07747 Jena
Germany
 
Phone +49 3641 9397110
 
juliane.sanft@med.uni-jena.de
 

 
Last modified 10 months and 16 days ago by Peter M. Schneider